Pizzaschmaus

Hier zwei Kreatikonen aus dem Hause Kosmos:

  • Distel, Chili, Zitrone, Knoblauch und Gruyère

Die Distelblätter haben wir gewaschen, grob gehackt und kurz im Salzwasser blanchiert, den rohen geschnittenen Knoblauch damit vermengt und dann als Hauptbelag auf den Teig gegeben.

Darüber feine Chilistücke, hauchdünne Zitronenscheiben (unbedingt Bio verwenden) und für mich noch etwas Gruyère.

 

  • Tomatensauce, Getrocknete Feigen, Baumnüsse, Oliven und Ziegenkäse

Bei der zweiten Version, die Tomatensauce als erstes auf dem Teig verteilen. Die getrockneten Feigen in Stückchen scheniden und die Baumnüsse von Hand zerkleinern gleichmässig darauf verteilen und auf einer Hälfte noch etwas Ziegenkäsescheiben legen.

Ä Guätä, viu Fröid bim luägä, nachämachä und Inspiration für nöii Kreationä.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s